Ich bete für Sie. Und ich bete mit Ihnen.

Ich bete für Sie.

Seit Anfang des Lockdowns im März habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht täglich ein bis zwei Gebete zu veröffentlichen. Mal sind es bekannte Gebete, mal selbstgeschriebene Gebete, die meine Gedanken zu Tagesgeschehen aufnehmen, manchmal auch konkrete Gebetsanliegen von Menschen, die ein Gebetsanliegen an mich gerichtet haben – in Internet natürlich immer ohne Namensnennung.

Gottesdienst am vorletzten Sonntag im Kirchenjahr (Lukas 16, 1-8)

Musik

Votum

P       Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G      Amen.

P       Der Herr sei mit Euch

G      und mit deinem Geist

Begrüßung

Ich begrüße Sie herzlich zu diesem Gottesdienst am vorletzten Sonntag im Kirchenjahr, im Weltlichen wird er oft Volkstrauertag genannt und er erinnert an die Opfer der großen Kriege.

Predigt zu Markus 2,23-28 und Fürbitten für den 20. Sonntag nach Trinitatis

 

An diesem Sonntag feiern die Gemeinden St. Markus und Katharina von Bora zusammen in der St Markuskirche die Jubelkonfirmation. Die Predigt wird Pfarrer Ziegler halten, ich habe also „predigtfrei“.

Dennoch will ich Ihnen und Euch gerne eine Predigt mit in den Sonntag geben. Die Predigt stammt von Pfarrerin Esther Philipps, die Fürbitten sind von mir.

Ich wünsche uns allen einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Woche. Bleibt behütet und gesund.

Herzliche Grüße,

Detlev Juranek

 

Herzensanliegen: Welthospiztag

Gebet zum Welthospiztag
 
Barmherziger Gott,
ich bitte dich für alle, die auf dem Weg des Sterbens sind.
Erfülle den Wunsch, den so viele Menschen äußern,
dass sie daheim sterben dürfen,
sei es friedlich über Nacht im Schlaf
oder im Kreis ihrer Lieben.
Bewahre sie vor Schmerzen und langem Siechtum,
schenke ihnen ein sanftes Hinübergehen in deine Ewigkeit,
begleitet von Li

16. Sonntag nach Trinitatis (2. Timotheus 1,7-10)

16. Sonntag nach Trinitatis (2. Timotheus 1,7-10)

Musik

Votum

P         Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G         Amen.

P         Der Herr sei mit Euch

G         und mit deinem Geist

 

Begrüßung

 

Ich begrüße Sie herzlich zu diesem Gottesdienst am 16. Sonntag nach Trinitatis.

 

Die Lesungen des heutigen Sonntags stehen unter dem Leitmotiv: „Der große Trost“

 

14. Sonntag nach Trinitatis (Lukas 19, 1-10)

14. Sonntag nach Trinitatis (Lukas 19, 1-10)

Musik

Votum

P       Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G      Amen.

P       Der Herr sei mit Euch

G      und mit deinem Geist

 

Begrüßung

 

Liebe Gemeinde,

 

ich begrüße sie zum Gottesdienst.

 

Lobe den Herrn, meine Seele,    

und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103,2

 

10. Sonntag nach Trinitatis - Israelsonntag

Der Israelsonntag ist traditionell der Sonntag an dem des Verhältnisses zwischen Juden und Christen gedacht wird. Ich finde es schade, dass der Sonntag meist in die Sommerferien fällt und deswegen oft nur wenig Beachtung findet. Dabei ist der Anlass so wichtig, wie nicht zuletzt der Anschlag auf die Synagoge in Halle gezeigt hat oder die Tatsache, dass alle jüdischen Schulen unter Polizeischutz stehen müssen.

Seiten

Subscribe to Kirchengemeinde Katharina von Bora - Coburg RSS