Gottesdienst am 4. Advent

Musik

Votum

P       Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G      Amen.

P       Der Herr sei mit Euch

G      und mit deinem Geist

 

Freie Begrüßung

„Freuet euch in dem Herrn allewege,

und abermals sage ich:

Freuet euch! Der Herr ist nahe!“

Mit diesen Worten begrüße ich Sie herzlich zu unserem Gottesdienst am Vierten Advent!

Lied EG 19 O komm, o komm du Morgenstern

 

Gottesdienst am 2. Advent (Jakobus 5, 7-9)

Musik

Votum

P       Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G      Amen.

P       Der Herr sei mit Euch

G      und mit deinem Geist

Freie Begrüßung

Liebe Gemeinde,

Ich begrüße Sie zu diesem Gottesdienst am 2. Advent.

Der Wochenspruch steht bei Lukas im 21. Kapitel:

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich  eure Erlösung naht.  (Lukas 21, 28)

Nikolausmarkt "Light"

Herzliche Einladung zum Nikolausmarkt (11 Uhr) im Anschluss an den Gottesdienst um 10 Uhr.
Es ist wirklich toll was fleißige Menschen alles für die Gemeinde getan haben: Wir haben leckere Marmeladen, Liköre, Holunder-Sirup, Plätzchen, Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Mini-Stollen. Dazu Mützen, Schals, Socken, Handschuhe, Socken.

Gottesdienst zum 1. Advent

Musik 

Votum

P: Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G: Amen.

P: Der Herr sei mit Euch

G: und mit deinem Geist

 

Freie Begrüßung

Liebe Gemeinde,

Ich begrüße Sie zu diesem Gottesdienst am 1. Advent.

Siehe, dein König kommt zu dir,

ein Gerechter und ein Helfer.

Sacharja 9,9a

Ich bete für Sie. Und ich bete mit Ihnen.

Ich bete für Sie.

Seit Anfang des Lockdowns im März habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht täglich ein bis zwei Gebete zu veröffentlichen. Mal sind es bekannte Gebete, mal selbstgeschriebene Gebete, die meine Gedanken zu Tagesgeschehen aufnehmen, manchmal auch konkrete Gebetsanliegen von Menschen, die ein Gebetsanliegen an mich gerichtet haben – in Internet natürlich immer ohne Namensnennung.

Gottesdienst am vorletzten Sonntag im Kirchenjahr (Lukas 16, 1-8)

Musik

Votum

P       Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

G      Amen.

P       Der Herr sei mit Euch

G      und mit deinem Geist

Begrüßung

Ich begrüße Sie herzlich zu diesem Gottesdienst am vorletzten Sonntag im Kirchenjahr, im Weltlichen wird er oft Volkstrauertag genannt und er erinnert an die Opfer der großen Kriege.

Predigt zu Markus 2,23-28 und Fürbitten für den 20. Sonntag nach Trinitatis

 

An diesem Sonntag feiern die Gemeinden St. Markus und Katharina von Bora zusammen in der St Markuskirche die Jubelkonfirmation. Die Predigt wird Pfarrer Ziegler halten, ich habe also „predigtfrei“.

Dennoch will ich Ihnen und Euch gerne eine Predigt mit in den Sonntag geben. Die Predigt stammt von Pfarrerin Esther Philipps, die Fürbitten sind von mir.

Ich wünsche uns allen einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Woche. Bleibt behütet und gesund.

Herzliche Grüße,

Detlev Juranek

 

Seiten

Subscribe to Kirchengemeinde Katharina von Bora - Coburg RSS